Quellensteuer FR+CH

CH

  • Eidgenössische Steuerverwaltung
  • ESTV SuisseTax
  • Formular 85.
  • Es können bis zu 3 Jahre zusammengefasst werden.
  • Unterschrieben doppelt ans eigene Finanzamt. Die bestätigen den Wohnsitz und behalten 1 Exemplar.
  • Dann nach Bern schicken.

FR

  • Info Quellensteuer WiWo
    • 60€ Bearbeitungsgebühr?
  • FR nur über die Bank?
  • Wie kann man FR mitteilen, daß man EU-Bürger ist => dann nur 21% Quellensteuer
    • Laut DiBa gar nicht. Ist eine Falschinfo.
  • Die FR-Seite ist nur in französisch …
  • Info finanzen.net
  • Anruf bei der DiBa =>
    • Kostet (derzeit) 71,40€.
    • Pro Jahr bzw. pro Formular 5000+5001. Mehrere Jahre können nicht zusammengefasst werden
    • Formulare gibt es nur in französisch. Es gibt deutsche Ausfüllhilfen. Müssen französisch ausgefüllt werden.
  • Fazit: Lohnt sich nur, wenn es pro Jahr mehr als 71,40€ Erstattung gibt. Also Bruttodividende > 142,80€. Und selbst dann muß man den Arbeitsaufwand gegenrechnen. Also faktisch erst ab 300€ Bruttodividende …
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s