Monatsarchiv: Mai 2012

Fundstücke

Kino in Buckow Blickpunkt/Kids Advertisements

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Fundstücke

Windows Mittelalter Frauen Widerspruch Gesundheitskarte IP != Person Roboter sind noch billiger als Chinesen (politisch unkorrekt, Bitte um Entschuldigung) BBI Ruhe bitte! One Minute Manager Idee zum Urheberrecht Piraten in SSW Sprich <KISS> Ansichtssache … Profiling wird einfacher … 10.961 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Italienisch

Vom letzten mal: Heute ist ein schöner Tag in italienisch Oggi è una bella giornata in italiano Geld macht auch nicht glücklich Il denaro non rende felici

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Bücher, an die ich mich erinnere

Hemingway, in Venedig, alternder General, denke auch an Thomas Manns „Tod in Venedig“ Hemingway in Spanien Hemingway als Kriegsteilnehmer in Italien Biografie von Hemingway +++ Hesse: Demian, Goldhaar, Kritik am Mobilitätsfetisch +++ guter Krimiroman eines deutschen Autors, Geheimdienst, ägyptischer Kontaktmann, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Fundstücke

Alternative zum klassischen Verlegermodell: Crowdsourcing Chris Hülsbeck, Turrican Soundtrack, Kickstarter Spieleentwickler über Urheberrecht und Verwertungsgesellschaften GEMA erlaubt Ausnahmen der Exklusivvermarktung Zur Relativierung der Klagen, keiner verdient mehr was … Piraten verhindern Schultrojaner, Gemeinwohl vor Verwerterinteressen Europäische Bürgerinitiative gegen Vorratsdatenspeicherung, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Fundstücke

1) „… ein Kommunismus, der seinen Namen verdient, ohne höchste moralische Bildung aller nicht zu haben ist.“: http://www.taz.de/Philosoph-John-Stuart-Mill/!91554/ 2) http://www.freitag.de/politik/1218-seid-ihr-noch-eine-partei-oder-lebt-ihr-schon

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Transparenz

Das Anbieten des Parteiprogramms zum Download ist keine (ausreichende) Form von Transparenz. Eine gute Benutzbarkeit, Klarheit, Übersichtlichkeit einer Webseite ist Transparenz. Gegenbeispiel sind die Seiten der EU. Das Bekanntmachen der Vorgänge ist Transparenz. Die bloße Information über das Stattfinden. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen