Terratec Cinergy S USB, Linux, Infrarot Fernbedienung

1) Treiber müssen von

http://liplianin.at.tut.by/dvb-usb-dw2102.fw

runtergeladen und nach /lib/firmware gepackt werden.

2) Kanalsuche über Mythbuntu schlug fehl. Mit szap ging es jedoch problemlos. Achtung: nicht tzap verwenden. In vielen Anleitungen wird von tzap gesprochen. Das ist für DVB-T. ich habe Satellit.

Code: szap -c <channels.conf> -r „wdr essen“

Achtung: Umlaute kann er nicht. Nicht „WDR Köln“ versuchen.

Vorher musste man mit

scandvb -o zap /usr/share/dvb-apps/Astra-19.2E > channels.conf

die Kanäle suchen.

3) Mythbuntu nicht weiter versucht. Channels.conf mit einer MPlayer Playlist getestet.

channels.conf in ~/.mplayer/channels.conf versymlinkt.

Klappt alles.

4) Jetzt Problem: Fernbedienung. Im Windows getestet: Hardware geht. Im Linux wird auch alles fein erkannt. UDev auch. Nur ein

irrecord -H devinput -d /dev/input/event4 lircd.conf

klappt nicht. „No gap found“.

Hatte es einmal hingekriegt, daß

cat /dev/input/event4

was ausspuckte. Konnte es aber nicht wiederholen.

5) Ein guter Test ist

udevadm test /devices/pci0000:00/0000:00:1d.7/usb1/1-3/input/input4/event4

Da sieht alles gut aus.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s